Naehoon Huh
lebt und arbeitet in Frankfurt am Main

Studium
2018    Meisterschülerin bei Prof. Martin Schwenk, Kunsthochschule Mainz
2017    Diplom bei Prof. Martin SchwenkKunsthochschule Mainz
2009    Bachelor of Fine Art, BildhauereiChung-Ang Universität, Südkorea

Förderungen, Auszeichnungen
2020    nominiert, „Emy-Roeder-Preis 2020“ Junge Rheinland-Pfälzer Künstlerinnen und Künstler, Kunstverein Ludwigshafen am Rhein e.V.
2020   Übergang meistern – Arbeitsstipendium im Rahmen des Förderprogrammes „Hessen kulturell neu eröffnen“, Hessische Kulturstiftung
2019    städtisch gefördertes Atelier für bildende Künstler*innen, Atelierfrankfurt e.V.
2018    Meisterschüler-Stipendium, Lions Club Mainz-Schönborn e.V.
2017    Gutenberg Lehrkolleg-Preis für herausragende Abschlussarbeit
2008    2. Preis, Gwan-Ak Wettbewerb für zeitgenössische KunstAn-Yang Kunstzentrum, Südkorea

2007    Förderpreis für bildende Kunst, Chung-Ang Universität, Seoul, Südkorea
2005    StipendiumChung-Ang Universität, Seoul, Südkorea

Ausstellungen
2020    Kunstspuren, BBK SCHAUstelle, Wiesbaden
2020    „Emy-Roeder-Preis 2020“ Junge Rheinland-Pfälzer Künstlerinnen und Künstler, Kunstverein Ludwigshafen am Rhein e.V.
2020    „Jahrzehnt“ in Kooperation mit der Kunsthochschule Mainz, Mainzer Kunst Galerie
2020    Wir leben auf einem Stern (digital), Kunsthalle Mainz
2020    Transforming Taste, Projektraum Atelierfrankfurt e.V., Frankfurt am Main
2020    Koexistenz, Kunstverein Bellevue-Saal (Verein zur Förderung künstlerischer Projekte mit gesellschaftlicher Relevanz e.V.), Wiesbaden
2020    40HOCH2, Gemeinschaftsausstellung, BBK Wiesbaden e.V., Rathaus, Wiesbaden
2019    24.Karlsruher Künstlermesse, Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karlsruhe
2018    Der Schein trügt, Kunstfestival, Ost-Stern, Frankfurt am Main
2018    Hikikomori, Projektausstellung, Ausstellungsraum Apotheke, Mainz
2018    Meisterschülerausstellung, Ausstellungsraum Apotheke, Mainz
2017    Neustart, Diplomausstellung, Kunsthochschule Mainz
2016    „Junge Positionen“ Sonderausstellung im Rahmen der Künstlermesse „Kunst direkt“ Rheinland-Pfalz, Rheingoldhalle Mainz
2016    Bedrohte Eigenarten, Salon Orange, Neustadt a.d.Weinstraße
2015    Night before dark, Kunsthochschule Mainz im Rahmen der 10. Mainzer Museumsnacht
2014    All work and no play makes Jack a dull boy, PENG-Gesellschaft zur Förderung von Design, Kunst und Kommunikation e.V., ehemalige Peter Jordan-Schule, Mainz
2013    Eigentum, Kunstverein Eisenturm e.V., Mainz
2013    Gemiete Wähsen, Botanischer Garten an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2013    1333, PENG-Gesellschaft zur Förderung von Design, Kunst und Kommunikation e.V., Autohaus Werkstatthalle, Mainz
2008    Gwan-Ak Wettbewerb für zeitgenössische Kunst, An-Yang Kunstzentrum, Gyeonggi-do, Südkorea


© 2020. Naehoon Huh, Eunu Lee all rights reserved.